Holzböden nachträglich Schleifen, Ölen und Lackieren

Hauchen Sie Ihrem Holzboden wieder neues Leben ein...

Alte Holzböden mit Kratzer und Verschmutzungen können von uns wieder hergerichtet werden. Dabei wird die oberste Lage der Holzoberfläche abgeschliffen. Da es sich meist nicht um Leerwohnungen handelt, legen wir besonderen Wert darauf Staubentwicklung zu vermeiden. So saugen wir bei allen Schleifvorgängen den entstehenden Schleifstaub ab. Sollte der Parkett Fugen ausgebildet haben, so können mit dem aufgefangenen Schleifstaub diese wieder verspachtelt werden.

Nach dem Schleifen wird der Boden dann entweder neu lackiert oder eingeölt. Dabei gelten die gleichen Grundsätze wie beim Fertig-Parkett: Eine geölte Oberfläche bedarf regelmäßiger Pflege, während eine lackierte Oberfläche dieser nicht bedarf. Durch das Ölen des Bodens entsteht jedoch eine natürliche Oberfläche.

Beispiele überarbeiteter Böden:

Lassen Sie Ihren Boden in neuem Glanz erstrahlen.