Das Denkmalschutzfenster PaXretro78

Die überzeugende Kombination aus Vergangenheit und Zukunft

Mit PaXretro78 profitieren Sie von der langjährigen PaX-Erfahrung im Denkmalschutz und in der Einbruchhemmung. Bei diesem Fenster ist es gelungen, eine massive Bauteiltiefe von 78 mm mit schmalen, altbau- und sogar denkmalgerechten Ansichtsbreiten zu verbinden.

PaXretro78 Holzfenster mit 78mm Bautiefe

Wer sich für unser Holzfenster PaXretro78 entscheidet, muss in den Bereichen Sicherheit, Wärmeschutz und Schallschutz keine Kompromisse eingehen. Denn dieses Fenster setzt neue Maßstäbe. Eingelassene Sicherheitsbeschläge und eine besondere Profilgeometrie für eine hohe Einbruchhemmung sowie ein Maximum an Lichteinfall durch extrem schlanke Profile machen PaXretro78 zur besten Wahl. Zusätzlich sorgt die Dreifachisolierverglasung für einen optimalen Schallschutz und für sehr gute Dämmwerte.

Vorteile PaXretro78:

  • schlanke Profile
  • Angleichung an historische Vorlage
  • präzise eingegrateter Wetterschenkel
  • geschlossene Brüstungsfuge möglich
  • eingelassene Schließteile und hochwertiger Markenbeschlag
  • einbruchhemmende Sicherheitspakete möglich
  • Vielzahl an Fensterbekleidungsprofilen, Fensterfuttern, Holzfensterbänken

 

wetterschenkel_retro78.jpg

Durchlaufend bis ans Glas: konstruktiver, unsichtbar verleimter Wetterschenkel aus Hartholz. Zwei umlaufende Dichtungsebenen und optional Dreifachverglasung.

beschlaege_retro78.jpg

Unauffällig: Eingelassene Beschläge sind sorgfältig in das Rahmenholz integriert. Das ist edel und erschwert das Einbrechen.

silberfarbene_baender_paxretro78.jpg

Silberfarbene Bänder: Abdeckklappen sind in weiß, graubraun und titan lieferbar.

griffsitz_paxretro78.jpg

Perfekte Symmetrie: mittiger Griffsitz und optional mit innerer Schlagleiste.

 

PaXretro78 - ein Holzfenster, das über handwerkliche und stilistische Merkmale verfügt, die eine klassische Fensterkonstruktion auszeichnen und dank seiner technischen Eigenschaften für ein Maximum an Wohnqualität sorgt.

 

PaXretro im Bahnhofsgebäude

PaXretro in einem Bahnhofsgebäude, erbaut Anfang des vergangenen Jahrhunderts.