Staatliche Förderung von Reparaturen

Vater Staat hilft mit!

Für Sanierungen in der selbstgenutzten Immobilie werden handwerkliche Arbeitsleistungen (ohne Materialkosten) bis zu einer Höhe von 6000.-Euro mit einem Steuerbonus von max. 20% (max. 1200.-Euro) vom Vater Staat unterstützt. Es darf allerdings nicht gleichzeitig ein KfW Programm genutzt werden.

KfW-Programme

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW bietet eine Vielzahl an Programmen zur Förderung des Einbruchschutzes, dem Abbau von Barrieren oder der Verbesserung der Energieeffizienz.

Informieren Sie sich auf der Homepage der KfW-Bankengruppe über das Programm, das zu Ihnen passt.

Speziell zum Thema Einbruchschutz-Förderung der KfW gelangen Sie hier.

10.000 Häuser Programm der Bayerischen Staatsregierung

Der Freistaat Bayern fördert mit dem 10.000 Häuser Programm und dem EnergieBonusBayern den Austausch von Heizungen oder die energetische Sanierung von Altbauten.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.